Linie 13 Stahlgiesserei
Swiss Transit Lab Icon Mobiltät

Mobilität

12. September 2021

Finnische Technologie für Schweizer Strassen

Das Swiss Transit Lab (STL) lanciert mit der Linie 13 ein weiteres Pilotprojekt. Gemeinsam mit dem finnischen Unternehmen Sensible 4 rüstet das STL einen handelsüblichen Toyota mit Sensortechnologie für automatisiertes Fahren (Level 4) auf.

Vorstand STL 2021
Swiss Transit Lab Icon Member

Mitglieder

07. Juni 2021

Swiss Transit Lab stellt sich neu auf und ist Mitgründer von SAAM

Die vergangenen Monate hat das Swiss Transit Lab (STL) intensiv genutzt, um weiter zu wachsen. Neu verstärken die AWK Group AG, Batix Schweiz AG, CMD Management Group GmbH und Ferrostaal Equipment Solutions Schweiz AG das Mobilitätslabor im Kanton Schaffhausen.

Monheim EasyMile
Swiss Transit Lab Icon Know-How

Know-How

04. Mai 2020

Know-how aus Swiss Transit Lab für selbstfahrende Busse in Deutschland

Im Februar 2020 startete in der deutschen Stadt Monheim die erste Linie mit selbstfahrenden Elektro-Kleinbussen. Die neue Linie verbindet die Altstadt mit dem Busbahnhof und fungiert als Zubringer zu den grossen Bussen.

Schlussbericht der ETH-Studie
Swiss Transit Lab Icon Know-How

Studien

30. März 2020

Projekt Linie 12 - Schlussbericht der ETH-Studie zeichnet positives Bild

Im Zusammenhang mit der Einführung der Linie12 in Neuhausen am Rheinfall am 27. März 2018 führte das Institute of Science, Technology and Policy (ISTP) der ETH Zürich eine Panelbefragung mit drei Wellen zur öffentlichen Wahrnehmung des Pilotprojekts sowie des autonomen Fahrens im Allgemeinen durch.